Unsichtbare Wunden

Beschreibung

 Auch als eBook erhältlich
in allen bekannten eBook-Shops.

 

UND RAUS BIST DU!

Anna ist hübsch, klug und fröhlich. Sie ist eine exzellente Reiterin und liebt ihren Schimmel Elrond über alles. Zu ihrem 13. Geburtstag bekommt sie ein Tagebuch geschenkt: Für deine Geheimnisse, sagt ihr Vater. Doch Anna hat keine – bis ihre beste Freundin sie wiederholt hängen lässt und in der Schule eine skrupellose Mobbingspirale einsetzt.

19 Monate später ist Anna tot. Was zunächst aussieht wie ein Verkehrsunfall, entpuppt sich in ihren Tagebuchaufzeichnungen als ein perfides Machtspiel ihrer Klassenkameraden mit unzähligen Demütigungen.

Wie kann es sein, dass ihr Vater von all dem nichts gemerkt hat? Dass kein einziger Lehrer ihr geholfen hat? Oder dass sogar ihr guter Freund Anton ihre Verzweiflung unterschätzt? Realistisch, psychologisch klug und bewegend stellt Astrid Frank Mobbing als gruppendynamischen Prozess mit seinen dramatischen Folgen dar. 

Besser hätte man die Thematik nicht erzählen können – packend bis zur letzten Seite. Höchst empfehlenswert! (MHD Mobbing Help Desk)

 

 


LESEPROBE:

 

 

Niemand sieht die tiefen Wunden

Die NWZ Online berichtet über die  Lesung mit Astrid Frank.
Hier kommen Sie zum Artikel. 

 

 

Video: © BadHead Studios

 

(04.07.2016)

Produktinformation

ISBN-13: 
978-3-8251-7966-3
Erscheinungsjahr: 
2016
Auflage: 
2
Extras: 
Umschlaggestaltung: Rothfos & Gabler, Hamburg
Einband: 
Gebunden
Seiten: 
288
Verlag: 
Altersstufe: 
ab 13 Jahren

Inhaltsverzeichnis

Noch kein Inhaltsverzeichnis verfügbar.

Unsichtbare Wunden
€15,90

Bewertung

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
 

Cover Download

Cover-Bild(er) in Druckqualität (300dpi) herunterladen:

Unsichtbare Wunden