Oskar und der Wächter der Goldenen Nuss

Aufregend, spannend, komisch und voller Überraschungen ist dieser letzte Teil der Geschichte von Oskar und dem Großen Och, der in den Urwald am Amazonas führt. mehr >>

ab 8 Jahren
Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Achtung Lieferverzögerungen:
Aufgrund einer technischen Störung in unserem Auslieferungslager beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands derzeit 5 – 8 Werktage (PayPal/Kreditkarte) bzw. bis zu 10 Werktage (bei Zahlungsart Vorauskasse). Wir bitten dies zu entschuldigen.

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 20,– Euro.

Bewertungen:
128 Seiten
Gebunden
1. Auflage 2006
ISBN 978-3-7725-2257-4

Verlag Freies Geistesleben

Autor/in
Ralf Lilienthal,

Renate Grünewald
Illustrator/in
geboren im Ruhrgebiet, studierte freie Malerei und Grafik in Münster. Sie lebt heute in Lüdinghausen.

Aufregend, spannend, komisch und voller Überraschungen ist dieser letzte Teil der Geschichte von Oskar und dem Großen Och, der in den Urwald am Amazonas führt. Wie kommt man schnell nach Venezuela? Für Oskar ist es keine Frage, dass er selbst dorthin muss, um seinen Großonkel, Käpt’n Oskar Oskarson, zu befreien. Er und Pro-fessor von Ottenstein sind auf ihrer Suche nach der Goldenen Nuss Banditen in die Falle gelaufen. Natürlich ist bei der Hilfsexpedition auch Oskars Freundin Ottilie mit von der Partie und der Große Och und noch mancher Erwachsene aus der Villa Maroni und der Villa Löwenhaus. Was sie am Ende der strapaziösen, unglaublich abenteuerlichen Reise erwartet, ist atemberaubend. Das hat nicht einmal der Große Och geahnt.

(23.08.2012)

Oskar und der Wächter der Goldenen Nuss
Illustriert von Renate Grünewald
zahlr. farb. u. schw.-w. Abb.
1. Auflage 2006
Gebunden
128 Seiten
ISBN 978-3-7725-2257-4
ab 8 Jahren
Verlag Freies Geistesleben

 

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.