Eins und Alles

373 Gedichte für Kindheit und Jugend

Kinder spielen gern mit Bauklötzchen und Puppen – und sie spielen gern mit Sprache, erfinden neue Begriffe und Namen. Gedichte sind da eine wunderbares Experimentierfeld, auf dem sich Eltern und Kinder gemeinsam austoben können. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Vom 01.12.21 bis 15.12.21 für Bestellungen in unserem Online-Shop portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 4 – 7 Tage. 

Weitere Informationen zu Versandkosten und Lieferzeiten

Bewertungen:
278 Seiten
Gebunden
15. Auflage 2021
ISBN 978-3-7725-2373-1

Verlag Freies Geistesleben

Heinz Ritter, 1902 - 1994, studierte Medizin, Germanistik, Spanisch und Biologie, beherrschte sieben Sprachen und war bis 1936 als Heilpädagoge und Lehrer in Hannover tätig. Bekannt wurde er vor allem als Autor zahlreicher Bücher,

Kinder spielen gern mit Bauklötzchen und Puppen – und sie spielen gern mit Sprache, erfinden neue Begriffe und Namen. Gedichte sind da eine wunderbares Experimentierfeld, auf dem sich Eltern und Kinder gemeinsam austoben können. Heinz Ritter hat mit über 300 ausgewählten Gedichten eine Sammlung geschaffen, die nicht nur durch ihre thematische Gliederung und Vielfalt der Autorinnen und Autoren ein Genuss für Kinder und Erwachsene ist.



Eins und Alles
373 Gedichte für Kindheit und Jugend
15. Auflage 2021
Gebunden
278 Seiten
ISBN 978-3-7725-2373-1
Verlag Freies Geistesleben

DER SINGENDE GARTEN
Eins und Alles
Erde, Wasser, Luft und Licht
Es wächst und blüht
Was kreucht und fleucht?
Allerlei Geister
Vom Menschen
Menschenwürde

TAG UDN NACHT:
Der Morgen
Der Tag
Der Abend
Die Nacht
Wiegenlied, Nachtgebet, Traum

DAS EWIGE JAHR:
Zum neuen Jahr
Vorfrühling
Frühling
Ostern
Pfingsten
Juni
Regen
Johanni
Ernte
Herbst
Winter
Weihnacht

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.