Tristan und Iseult

Wo kam sie ursprünglich her, jene Sage von der schicksalhaft-tragischen Liebe zwischen Tristan und Iseult, die wir vor allem in ihren mittelalterlichen Fassungen, den Versromanen eines Thomas d'Angleterre oder Gottfried von Strassburg, kennen?Rosemary mehr >>

ab 12 Jahren
Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
nicht lieferbar
vergriffen, keine Neuauflage

Achtung Lieferverzögerungen: Aufgrund der aktuellen Situation beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands derzeit 4 – 7 Werktage. 

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro.

Bewertungen:
134 Seiten
Gebunden
2. Auflage 1996
ISBN 978-3-7725-1139-4

Verlag Freies Geistesleben

Rosemary Sutcliff
Foto: privat
Autor/in
Rosemary Sutcliff (1920 – 1992) gehört zu den herausragenden Autorinnen der englischen Jugendliteratur. Sie erkrankte als kleines Mädchen an einer schweren arthritischen Erkrankung und verbrachte die meiste Zeit ihres Lebens im Rollstuhl.

Victor Ambrus
Illustrator/in
geboren 1935 in Budapest Studium an der Ungarischen Akademie der Bildenden Künste in Budapest und am Royal College of Art in London.

Wo kam sie ursprünglich her, jene Sage von der schicksalhaft-tragischen Liebe zwischen Tristan und Iseult, die wir vor allem in ihren mittelalterlichen Fassungen, den Versromanen eines Thomas d'Angleterre oder Gottfried von Strassburg, kennen?

Rosemary Sutcliff hat in meisterhafter Erzählkunst für Jugendliche einen «Urtristan» entworfen, der auch so manchen Erwachsenen in seinen Bann ziehen wird. Ausgeschieden sind höfische Motive wie etwa der Minnetrank. Die Geschichte spielt in der keltischen Welt Irlands, Cornwalls und der Bretagne und gewinnt daraus einen neuen, eigentümlich herben Reiz.

Tristan und Iseult
Illustriert von Victor Ambrus
2. Auflage 1996
Gebunden
134 Seiten
ISBN 978-3-7725-1139-4
ab 12 Jahren
Verlag Freies Geistesleben
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.