Band 2: Lyrik 1906–1914

Werke und Briefe. Stuttgarter Ausgabe. Kommentierte Ausgabe

Dieser zweite Lyrik-Band zeigt den reifen Morgenstern, der nach entscheidender Lebenswende zu neuen Zielen aufgebrochen ist. Der Band versammelt seine Bücher ›Melancholie‹, ›Einkehr‹, ›Ich und Du‹ und ›Wir fanden einen Pfad‹. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Achtung Lieferverzögerungen: Aufgrund der aktuellen Situation beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands derzeit 4 – 7 Werktage. 

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro.

Bewertungen:
1096 Seiten
Leinen mit Schutzumschlag
1. Auflage 1992
ISBN 978-3-87838-502-8

Verlag Urachhaus

Autor/in
Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern geboren am 6. Mai 1871 in München, gestorben am 31. März 1914 in Meran im Alter von sechzehn Jahren schrieb er das Trauerspiel Alexander von Bulgarien und Mineralogia popularis,

Reinhardt Habel
Herausgeber/in

Martin Kießig
Herausgeber/in

Dieser zweite Lyrik-Band zeigt den reifen Morgenstern, der nach entscheidender Lebenswende zu neuen Zielen aufgebrochen ist. Der Band versammelt seine Bücher ›Melancholie‹, ›Einkehr‹, ›Ich und Du‹ und ›Wir fanden einen Pfad‹, dazu Einführungen und Nachlesen zu jedem dieser Bücher, ferner Gedichte aus der Zeit von 1906 bis 1914, die keiner Textgruppe zuzuordnen sind, sowie Epigramme, Sprüche und ähnliche lyrische Formen aus seiner gesamten Schaffenszeit.

Insgesamt sind etwa die Hälfte aller in diesem Band aufgenommenen Morgensterntexte Erstveröffentlichungen aus dem Nachlass. Insbesondere die Gruppe Epigramme, Sprüche und ähnliche lyrische Formen, die zu etwa zwei Dritteln aus bisher unveröffentlichten Texten besteht, macht eine neue Seite Morgensterns erstmals angemessen deutlich.

Dieser Band dokumentiert mit der Lyrik des »ernsten», späten Morgenstern zweifellos ein Kernstück seines Gesamtwerks, das gleichwertig neben dem populären Morgenstern der Galgenlieder steht. 


Bei Abnahme der gesamten STUTTGARTER AUSGABE mit allen 9 Bänden gelten Sonderkonditionen, die sich in unserem Online-Shop leider nicht abbilden lassen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse der Gesamtabnahme direkt an unseren Vertrieb.



 

Band 2: Lyrik 1906–1914
Werke und Briefe. Stuttgarter Ausgabe. Kommentierte Ausgabe
Herausgegeben von Reinhardt Habel, Martin Kießig
Stuttgarter Ausgabe 2
1. Auflage 1992
Leinen mit Schutzumschlag
1096 Seiten
ISBN 978-3-87838-502-8
Verlag Urachhaus

- Veröffentlichte Gedichte und Zugehöriges aus dem Nachlass 1906-1914:
- Melancholie
- Einkehr
- Ich und Du
- Wir fanden einen Pfad
- Gedichte aus dem Nachlass 1906-1914
- Epigramme, Sprüche und ähnliche lyrische Formen

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.