Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
NEU

»Das Wahre ist das Ganze«

Hegels Ringen um eine menschliche Intelligenz

Am 27. August 1770 wurde Hegel in seiner »geliebten Vaterstadt« Stuttgart geboren. 250 Jahre später sind viele seiner Gedanken aktueller denn je. Günther Dellbrügger stellt Teile von Hegels Werk in einen Zusammenhang mit aktuellen Fragen der Gegenwart. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2 – 5 Tage. Aufgrund der aktuellen Situation kommt es derzeit leider zu Verzögerungen. In eiligen Fällen empfehlen wir Ihnen den Lieferservice des örtlichen Buchhandels.

eBookAuch erhältlich in allen bekannten eBook-Shops
Bewertungen:
152 Seiten
Gebunden
1. Auflage 2020
ISBN 978-3-8251-5255-0

Verlag Urachhaus

studierte Slawistik, Philosophie, Geschichte und Theologie und promovierte über Hegels Religionsphilosophie. Seit 1978 ist er Priester der Christengemeinschaft.

Am 27. August 1770 wurde Hegel in seiner »geliebten Vaterstadt« Stuttgart geboren. 250 Jahre später sind viele seiner Gedanken aktueller denn je. Günther Dellbrügger wendet seinen Blick auf die Bereiche in Hegels Werk, die als zeitlos gelten können, und stellt sie in einen Zusammenhang mit aktuellen Fragen der Gegenwart.


»Das Wahre ist das Ganze«
Hegels Ringen um eine menschliche Intelligenz
Zum 250. Geburtstag am 27. August 2020
1. Auflage 2020
Gebunden
152 Seiten
ISBN 978-3-8251-5255-0
Verlag Urachhaus
Auch als eBook erhältlich in allen bekannten eBook-Shops

Die Intelligenz wird böse – eine menschheitliche Herausforderung | »Das Wahre ist das Ganze« – Hegels geistiges Anliegen | Äußere und innere Stationen in Hegels Leben: Bio-grafische Streiflichter | Hegel und die Religion: Neuentdeckung des Johannes-Evangeliums | Hegel und Goethe | Hegel und Rumi | Hegel und Steiner u.v.m.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.