Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Kathrine Nedrejord

Lass mich!

Anna ist froh, Amanda zur Freundin zu haben. Denn Amanda steht immer im Mittelpunkt, und das gibt auch ihr Sicherheit. Als Anna sich in Samuel verliebt, zeigt sich Amanda plötzlich von einer ganz anderen Seite. Annas Welt gerät völlig aus den Fugen. mehr >>

ab 14 Jahren
Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
nicht lieferbar
geplanter Erscheinungstermin:
21.08.2019

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

gebunden
1. Auflage 2019
ISBN 978-3-8251-5219-2
Verlag Urachhaus
Kathrine Nedrejord
Foto: Kari Live Rønningen
Kathrine Nedrejord
Autor/in
geboren 1987, ist eine norwegische und samische Schriftstellerin, Dramatikerin und Bühnenkünstlerin. Sie schrieb bereits als Teenager und debütierte 2010. Seither lebt, arbeitet und studiert sie in Paris.

Holger Wolandt
Foto: privat
Holger Wolandt
Übersetzer/in
geboren 1962 in Würzburg, studierte Nordische Philologie in München und lebt seit vielen Jahren als Autor, Übersetzer und Herausgeber in Stockholm. Unter anderem gab er Selma Lagerlöfs Erzählungen in drei Bänden heraus.

Anna ist froh, Amanda zur Freundin zu haben. Denn Amanda steht immer im Mittelpunkt, und das gibt auch ihr Sicherheit. Als Anna sich in Samuel verliebt, zeigt sich Amanda plötzlich von einer ganz anderen Seite. Anna wird klar, dass Amanda sie immer nur ausgenutzt und manipuliert hat. Amanda beantwortet die plötzliche Selbstsicherheit ihrer Freundin mit einer üblen Social-Media-Aktion – und Annas Welt gerät völlig aus den Fugen.

Von ihrer vermeintlichen Freundin bloßgestellt, wenden sich nicht nur ihre Klassenkameradinnen, sondern auch Samuel von ihr ab. Anna steht vollkommen alleine da. Doch dann wirkt diese Situation wie ein Befreiungsschlag. Anna erkennt, dass Abhängigkeit keine Grundlage für eine wirkliche Freundschaft ist. Und dass sie sich auf ihre Stärken verlassen kann.

Bereits mit dem ersten Satz zieht Kathrine Nedrejord den Leser unwiderruflich in die Geschichte hinein. Mit treffsicheren Dialogen und einer authentischen, bald naiven, bald scharfzüngigen Ich-Erzählerstimme gelingt der Autorin eine spannende Liebes- und Selbstfindungsgeschichte.


Nominiert für den Uprisen-Literaturpreis.


Lass mich!
Übersetzt von Holger Wolandt
1. Auflage 2019
gebunden
ca. 200 Seiten
ISBN 978-3-8251-5219-2
ab 14 Jahren
Verlag Urachhaus
Original Titel: Slepp meg
Original Verlag: Aschehoug, Oslo
Original Sprache: Norwegisch
Geplanter Erscheinungstermin: 21.08.2019
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.