Erkennen und Wirklichkeit

Zum Studium der »Philosophie der Freiheit« Rudolf Steiners. Band 2: Kapitel 4-7

Auch der zweite Band dieser insgesamt dreibändigen Reihe erschließt durch seinen sorgfältigen Kommentar, durch Strukturbetrachtungen und Hintergründe dem Leser Rudolf Steiners philosophisches Grundlagenwerk. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Unverbindlicher Ladenpreis
nicht lieferbar
vergriffen, keine Neuauflage

Achtung Lieferverzögerungen: Aufgrund der aktuellen Situation beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands derzeit 4 – 7 Werktage. 

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro.

Bewertungen:
359 Seiten
Kartoniert
1. Auflage 2001
ISBN 978-3-7725-1602-3

Verlag Freies Geistesleben

Thomas Kracht

Auch der zweite Band dieser insgesamt dreibändigen Reihe erschließt durch seinen sorgfältigen Kommentar, durch Strukturbetrachtungen und Hintergründe dem Leser Rudolf Steiners philosophisches Grundlagenwerk.

Für eine genauere Beschäftigung mit der Philosophie der Freiheit bieten die Autoren Verständnishilfen und weiterführende Gesichtspunkte, die zu einem vertiefenden Lesen anregen wollen. Dabei wurde bewusst eine Vielfalt der Zugangsweisen zum Text angestrebt: durch Betrachtungen zum Verlauf des Gedankengangs, zu grundlegenden Motiven des Textes und zur Komposition der Textgestalt. Darüber hinaus werden geistesgeschichtliche Aspekte dargestellt, die – ohne die Philosophie der Freiheit zu historisieren – exemplarisch philosophiegeschichtliche Zusammenhänge aufzeigen.

Erkennen und Wirklichkeit
Zum Studium der »Philosophie der Freiheit« Rudolf Steiners. Band 2: Kapitel 4-7
Herausgegeben von Thomas Kracht
Mit Beiträgen von Christian Clement, Karl M. Dietz, Fried Ruprecht
Edition Hardenberg - Studien zum Werk Rudolf Steiners 2
1. Auflage 2001
Kartoniert
359 Seiten
ISBN 978-3-7725-1602-3
Verlag Freies Geistesleben
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.