Autoren

Alexandra Friedmann

wurde 1984 in Gomel, Weißrussland geboren. 1989 wanderte ihre Familie aus und gelangte auf Umwegen nach Deutschland. Nach dem Abitur studierte sie in Paris Literatur, Kommunikation und deutsch-französischen Journalismus an der Sorbonne. Es folgte ein Praktikum bei der taz in Berlin, wo sie inzwischen als Autorin, Lektorin und Journalistin mit ihrem Mann und zwei Töchtern lebt. 2014 debütierte sie mit ihrem Roman ›Besserland‹, 2019 folgte ihr zweiter Roman ›Sterben für Anfänger‹.

Bücher von Alexandra Friedmann