Autoren

Ria Blom

geboren 1949,  ist ausgebildete Krankenschwester und seit gut zwanzig Jahren in der Gesundheitsfürsorge für Kinder bis zum vierten Lebensjahr tätig. Auch mit dem anthroposophischen Gesundheitszentrum Therapeuticum Utrecht arbeitet sie regelmäßig zusammen. Seit über zehn Jahren sammelt sie Erfahrungen mit der traditionellen Wickelmethode des Puckens und mit der Wirkung von tragenden Rhythmen auf Säuglinge. Sie hat zahlreiche Artikel zu diesen Themen in Fachzeitschriften veröffentlicht, Seminare abgehalten und sich an Forschungsprojekten beteiligt.