Victor

Roman über das Leben des Wolfsjungen aus dem Aveyron

Nichts ist dem Wolfsjungen bewusst außer seinem Bedürfnis nach Nahrung und Freiheit. So versteht er nicht, dass er zum Gegenstand einer Untersuchung über die wahre und ursprüngliche Natur des Menschen und deren Beeinflussung durch die Gesellschaft wird. mehr >>

ab 14 Jahren
Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Achtung Lieferverzögerungen:
Aufgrund einer technischen Störung in unserem Auslieferungslager beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands derzeit 5 – 8 Werktage (PayPal/Kreditkarte) bzw. bis zu 10 Werktage (bei Zahlungsart Vorauskasse). Wir bitten dies zu entschuldigen.

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 20,– Euro.

Bewertungen:
221 Seiten
Gebunden mit Schutzumschlag
2. Auflage 1999
ISBN 978-3-7725-1860-7

Verlag Freies Geistesleben

Zitat
Von Francois Truffauts Film Der Wolfsjunge inspiriert, hat der Amerikaner Mordicai Gerstein die authentische Geschichte Victors in Akten und Briefen recherchiert und ein faszinierendes Buch geschrieben. Aus wechselnden Blickwinkeln beschreibt er nicht nur das Schicksal des Jungen, sondern auch das des Arztes Jean-Marc Gaspard Itard. Itard versuchte, Victor in die Gesellschaft einzugliedern, aus ihm einen lernenden, sprechenden Jungen zu machen - ein Projekt, das beide Personen an ihre Grenzen bringt. Victor bleibt der wilde Junge. Das alles beschreibt Gerstein eindringlich und manchmal ergreifend für alle geschichtlich Interessierten.
Christiane Eickmann, Hannoversche Allgemeine Zeitung
Zitat

Nichts ist dem Wolfsjungen bewusst außer seinem Bedürfnis nach Nahrung und Freiheit. So versteht er nicht, dass er zum Gegenstand einer Untersuchung über die wahre und ursprüngliche Natur des Menschen und deren Beeinflussung durch die Gesellschaft wird. Dieser außergewöhnliche Roman ist aus wechselnder Perspektive erzählt – aus der Sicht der Leute, die dem Wilden zuerst begegnen, dann der Menschen, die mit ihm zusammenleben und für ihn sorgen, bis zu der vollkommen selbstzentrierten, vom Bauch her empfundenen Erfahrung Victors selbst – und vermittelt so eine ausgewogene Version der Geschichte, die fast 200 Jahre lang die Welt fasziniert und beunruhigt hat.

Victor
Roman über das Leben des Wolfsjungen aus dem Aveyron
2. Auflage 1999
Gebunden mit Schutzumschlag
221 Seiten
ISBN 978-3-7725-1860-7
ab 14 Jahren
Verlag Freies Geistesleben
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.