Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Christian Signol

Die Kinder der Gerechten

Roman

Als der Bootsbauer Virgile und seine Frau Victoria im Mai 1942 gebeten werden, Flüchtlingen über den Fluss zu helfen, verändert sich das Leben des kinderlosen Paares von einem Tag auf den anderen. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Bewertungen:
eBookAuch erhältlich in allen bekannten eBook-Shops
gebunden mit Schutzumschlag
1. Auflage 2017
ISBN 978-3-8251-7868-0
Verlag Urachhaus
Zitat
Eine berührende Hommage an die Solidarität jener Zivilisten, die Hunderttausenden Juden das Leben gerettet haben.
Jury des Prix Solidarité
Signol besitzt die außerordentliche Gabe, einfache und treffende Worte zu finden, um die Herzen seiner Leser zu erreichen.
Le Figaro
Zitat
Christian Signol
Autor/in
Christian Signol wurde 1947 in einem kleinen Dorf der Dordogne geboren. Als er mit elf Jahren in ein Internat geschickt wurde, litt er sehr unter der Trennung von seiner Familie und seiner Heimat.

Corinna Tramm
Übersetzer/in
&

Als der Bootsbauer Virgile und seine Frau Victoria im Mai 1942 gebeten werden, Flüchtlingen über den Fluss zu helfen, verändert sich das Leben des kinderlosen Paares von einem Tag auf den anderen. Sie nehmen die zehnjährige Sarah und den gleichaltrigen Élie bei sich auf und verstecken sie – vor den Deutschen wie vor den kollaborierenden Landsleuten.

Christian Signol hat mit der ihm eigenen Eindringlichkeit den einfachen Menschen im Kampf gegen das Übel des Zweiten Weltkriegs ein Denkmal gesetzt. Einfühlsam und bewegend beschreibt er die Nöte und den herausragenden Mut des Paares Victoria und Virgile, die aus der ihnen begegnenden Not erkennen, dass es nur einen Weg für sie gibt: Sie müssen handeln!

»In Die Kinder der Gerechten würdigt Signol die einfachen Menschen, die mit ihrer natürlichen Güte und ihrem Mangel an Vorurteilen dem Widerstand beigetreten sind.«
Le Figaro

»Ein bewegender Roman über Mut, Toleranz und Verantwortung.«
France-TV

Ausgezeichnet mit dem Prix Soliadarité!

Die Kinder der Gerechten
Roman
Christian Signol
Übersetzt von Corinna Tramm
1. Auflage 2017
gebunden mit Schutzumschlag
219 Seiten
ISBN 978-3-8251-7868-0
Verlag Urachhaus
Auch als eBook erhältlich in allen bekannten eBook-Shops
Original Titel: Les Enfants des Justes
Original Verlag: Edition Albin Michel, Paris
Original Sprache: Französisch

 

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.