Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Jeanne Meijs

Liebe und Sexualität im Kindes- und Jugendalter

Das große Aufklärungsbuch

Liebe und Sexualität werden heute häufig als Synonyme verwendet, Glück als Folge von Genuss definiert – für viele junge Menschen ein verwirrendes Dilemma. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Gebunden
1. Auflage 2008
ISBN 978-3-8251-7608-2
Verlag Urachhaus
Jeanne Meijs
Jeanne Meijs, geboren 1951 in Boxtel/Niederlande, arbeitet seit über 20 Jahren als Bildtherapeutin in eigener Praxis mit Kindern, Jugendlichen und Eltern. Davor war sie 10 Jahre lang in einem Zentrum für Sonderpädagogik tätig.

Liebe und Sexualität werden heute häufig als Synonyme verwendet, Glück als Folge von Genuss definiert – für viele junge Menschen ein verwirrendes Dilemma. Deswegen ist die Frage, wie Kindern eine zeitgemäße und wertorientierte Sexualaufklärung vermittelt werden kann, die ihnen eine klare Lebensorientierung ermöglicht, aktueller denn je.

Jeanne Meijs, bekannt durch ihre populären Erziehungsratgeber, zeigt in ihrem neuen Buch Eltern und Erziehern anhand einer beeindruckenden Fülle von Maximen und praktischen Beispielen offen und ohne ideologische Scheuklappen, wie eine alters- und entwicklungsgemäße Sexualaufklärung von Kindern und Jugendlichen heute aussehen kann. Als überraschend aktuell und fruchtbar erweisen sich dabei Ideen, wie sie in der Zeit der deutschen Romantik von Novalis in seinem Märchen von Eros und Fabel entwickelt wurden. Ziel ist es, die Sexualität wieder in den ursprünglichen großen Kontext der Liebe als einzigartiger Fähigkeit des Menschen einzubetten: »Die Liebe ist der Endzweck der Weltgeschichte – das Unum des Universums.«
Novalis

»Es ist meine tiefe Überzeugung, dass Kinder sich nach einer Sexualaufklärung sehnen, die sie nicht nur informiert, sondern ihnen auch seelisch Nahrung vermittelt und sie in ihrer Entwicklung zu liebefähigen Erwachsenen schützt. Eine solche Aufklärung erfordert Erzieher, die bereit sind, sich inhaltlich mit der Frage nach dem Zusammenhang von Beziehungen, Liebe und Sexualität auseinanderzusetzen, so dass sie für die neue Generation innerlich fruchtbar werden« ...

Liebe und Sexualität im Kindes- und Jugendalter
Das große Aufklärungsbuch
Jeanne Meijs
1. Auflage 2008
Gebunden
527 Seiten
ISBN 978-3-8251-7608-2
Verlag Urachhaus

Teil 1: Sexualaufklärung in der Praxis: Wieviel Aufklärung muss sein, in welcher Weise und in welcher Altersstufe? / Was ist Sache der Eltern, was kann die Schule leisten? / Leit-Bilder und -Geschichten, für die Allerkleinsten bis zur Pubertät.

Teil 2: Das Märchen von Eros und Fabel. Urbilder für unsere Zeit Teil 3: Sexualpsychologie des Jugendalters: Sieben Grundtypen des Sexualverhaltens in Theorie und Praxis

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.