Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
NEU

Seelische Erkrankungen bei Menschen mit Behinderung

Ein Handbuch für Heilpädagogen und Angehörige

Die Betreuung von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung wird oft durch deren herausfordernde Verhaltensweisen erschwert. Häufig wird dabei übersehen, dass sich hinter diesem Verhalten eine seelische Erkrankung verbirgt. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2 – 5 Tage. Aufgrund der aktuellen Situation kommt es derzeit leider zu Verzögerungen. In eiligen Fällen empfehlen wir Ihnen den Lieferservice des örtlichen Buchhandels.

eBookAuch erhältlich in allen bekannten eBook-Shops
Bewertungen:
437 Seiten
Kartoniert
1. Auflage 2019
ISBN 978-3-8251-8014-0

aethera® im Verlag Urachhaus

Walter J. Dahlhaus
Foto: privat
geboren 1953, war zunächst als Heilpädagoge tätig, bevor er sich zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie weiterbildete. Nach ersten klinischen Erfahrungen übernahm er eine leitende Tätigkeit an der Friedrich-Husemann-Klinik in Buchenbach.

Die Betreuung von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung wird oft durch deren herausfordernde Verhaltensweisen erschwert. Häufig wird dabei übersehen, dass sich hinter diesem Verhalten eine seelische Erkrankung verbirgt. 

Aus seiner langjährigen Erfahrung heraus gibt der Psychiater und Heilpädagoge Walter J. Dahlhaus Hinweise, wie Verhaltensauffälligkeiten richtig gedeutet werden können. Nur so ist es möglich, die Ursachen zu erkennen und eine adäquate Begleitung zu gewährleisten. 

Zahlreiche Fallbeispiele, Hintergrundwissen zu psychiatrischen Erkrankungen und heilpädagogischen Bildern, praktische Hilfen für das tägliche Miteinander mit Seelenpflege-Bedürftigen sowie konkrete Anregungen für Betreuungsteams zu Therapien, zur Entwicklung positiver Strukturen und zur Selbstfürsorge runden das Buch ab.

Seelische Erkrankungen bei Menschen mit Behinderung
Ein Handbuch für Heilpädagogen und Angehörige
Mit einem Vorwort von Peter Selg und einem Beitrag von Frank Meyer-Ensass. Durchgehend farbig, mit zahlreichen Farbfotos
aethera
1. Auflage 2019
Kartoniert
437 Seiten
ISBN 978-3-8251-8014-0
Verlag Urachhaus
Auch als eBook erhältlich in allen bekannten eBook-Shops

Vorwort (von Peter Selg)

Einleitung – Warum ein solches Buch?

Seelische Entwicklung und Biografie: Menschenkundliche Aspekte zur Biografie | Biografische Entwicklung bei Menschen mit Assistenzbedarf | SEO – Sozio-emotionaler Entwicklungsstand

Diagnosefindung: Ebenen der Diagnostik | Menschenkundliche Diagnostik | Zusammenfassung

Angst: Ängste als Teil eines gesunden Seelenlebens | Angst als begleitendes Symptom seelischer Erkrankungen | Angst als begleitendes Symptom körperlicher Erkrankungen | Angst als begleitendes Symptom von frühkindlichen Hirnschäden sowie von chromosomal bedingten Syndromen

Psychiatrische Erkrankungen: Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) | Die Folgen einer Traumatisierung | Kernsymptome einer PTBS | Traumatisierte Kinder | Traumatisierungen bei Menschen mit Intelligenzminderung | Reflexion | Sicht von innen oder der Versuch, sich in einen traumatisierten Menschen hineinzuversetzen | Ein tief verletztes Leben – Einzelfallschilderung | Zur Therapie der Traumafolgestörung | Menschenkundliche Reflexionen | Die Möglichkeit eines »traumatischen Wachstums« | Beispiel einer Ansprache für Betroffene | Sekundäre Traumatisierung

Psychosen: Schizophrene Psychosen | Organische Psychosen | Kernsymptome einer Psychose | Psychosen bei Kindern | Psychotische Zustände bei Menschen mit Intelligenzminderung | Sicht von innen | Allgemeine Assoziationen | Therapie der Psychose | Menschenkundliche Reflexionen | Ansprache für einen Betroffenen

Affektive Erkrankungen: Depressionen | Bipolare Störungen

Neurotische Störungen: Abwehrmechanismen | Angststörungen | Zwangsstörungen | Hysterie

Persönlichkeitsstörungen: Borderline-Persönlichkeit

Ess-Störungen

Demenz

Psychiatrische Aspekte heilpädagogischer Bilder: Zustand nach frühkindlicher Hirnschädigung | Genetische Syndrome | Autismus-Spektrum-Störung (ASS) | Psychiatrische Aspekte der Epilepsie

Aggressive Verhaltensweisen

Therapie: Therapeutische Haltung | Sichere Bindung | Setting und Milieu | Körperorientierte Therapien | Künstlerisch-therapeutische Maßnahmen | Anthroposophisch und homöopathisch begründete medikamentöse Therapie | Psychotherapie | Allopathische medikamentöse Therapie | Grundlage der Therapie

Anregungen für Betreuungsteams (von Frank Meyer-Ensass): Zur Zusammenarbeit mit und in Teams | Selbstreflexion und Supervision

Selbstfürsorge: Der »salutogenetische« Aspekt der Selbstfürsorge | Ausgleich (»work-life-balance«) | Seelisches Wachstum | Burn-out

Epilog | Danksagung | Anmerkungen | Literatur | Adressen

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.