Grals-Initiation

Anthroposophische Esoterik und die künftige Jesus-Offenbarung

Klaus J. Bracker schildert, wie das moderne Grals-Mysterium mit dem Impuls verbunden ist, eine menschheitliche, integrale Spiritualität zu stiften. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Achtung Lieferverzögerungen: Aufgrund der aktuellen Situation beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands derzeit 4 – 7 Werktage (PayPal) bzw. bis zu 10 Werktage (bei Zahlungsart Vorauskasse).

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro.

Bewertungen:
382 Seiten
Leinen mit Schutzumschlag
1. Auflage 2009
ISBN 978-3-7725-1909-3

Verlag Freies Geistesleben

Klaus J. Bracker
Foto: Andreas Böhm
geboren 1956 in Berlin, ist ausgebildeter Krankenpfleger, Eurythmist, Heileurythmist und Waldorflehrer. Dreißig Jahre lang arbeitete er an verschiedenen Waldorfschulen und in der Heilpädagogik, ehe er sich vornehmlich dem Schreiben widmete.

Klaus J. Bracker schildert, wie das moderne Grals-Mysterium mit dem Impuls verbunden ist, eine menschheitliche, integrale Spiritualität zu stiften. Die Jesus-Wesenheit, die in Südasien als Krishna verehrt wird, bietet aus der Mitte des Gralsgeschehens Orientierung für die künftige integrale Arbeit auf spirituellem Feld – zwischen West und Ost. Der Blick auf die Initiation kann dies im Detail verdeutlichen.

Grals-Initiation
Anthroposophische Esoterik und die künftige Jesus-Offenbarung
1. Auflage 2009
Leinen mit Schutzumschlag
382 Seiten
ISBN 978-3-7725-1909-3
Verlag Freies Geistesleben

Involution – Evolution – Schöpfung aus dem Nichts: Erkenntnis und Liebe. Weltentwicklung in der Erkenntnis des Grals. Zukunft der Welt. Verjüngung und Werden wie die Kinder. Geistige Grundsteinlegung

Das Sonnenkreuz des Jahres 1909: Das Sonnenkreuz. Baum des Lebens – die höheren Ätherarten. Johannes-Christen und Grals-Einweihung. Das Ich des Christus Jesus. Parzivalseelen. Die Esoterische Schule. Der Stern – das Samenkorn des höheren Selbst

Anthropos – Der uradamische Krishna-Jesus: Leitstern Novalis und die Bhagavad Gita. Shri Krishna – orientalische und okzidentalische Esoterik. Avatar und höheres Selbst – der Christus Jesus. Novalis und die verjüngenden Kindheitskräfte. Elias und die Mondenströmung des Michael

Seelen-Umschwung: Einweihende Begegnung. Doppelter Zeitstrom. Der Meister. Johannes Tauler und der Gottesfreund. Fichte. Meister Jesus. Lebens-Umschwung
als Wiedergeburt

Sonne und Mond: Fichte und die östliche Spiritualität. Nördliche und südliche Mysterienströmung. Innerer Mond und höhere Sonnenwirkung. Lichtseelenprozess und neuer Yogawille. Das Schweben des Grals. Geheimnisse der Mitte – der Stern. Aussaat auf den Feldern des Lebendigen.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.