Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Clemens Maria Heymkind

Schattenkind, vergiss mein nicht

Die Überwindung eines Traumas

Im Alter von 12 Jahren kam Clemens Maria Heymkind ins Pestalozzi Kinderdorf Wahlwies am Bodensee. Zuvor waren er und seine Zwillingsschwester vom Säuglingsalter an zwischen Kinderkrippen und Kinderheimen hin- und hergeschoben worden. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Bewertungen:
eBookAuch erhältlich in allen bekannten eBook-Shops
gebunden mit Schutzumschlag
1. Auflage 2018
ISBN 978-3-8251-5154-6
Verlag Urachhaus
Media
WERTSACHE: Kindheit
WERTSACHE: Kindheit
Alptraum Kinderheim? ALPHA & OMEGA – Kirche im Gespräch
Alptraum Kinderheim? ALPHA & OMEGA – Kirche im Gespräch

Lesung auf der Leipziger Buchmesse 2018
Clemens Maria Heymkind
Foto: privat
Clemens Maria Heymkind
wurde 1965 im Allgäu geboren. Seine frühe Kindheit verbrachte er in mehreren Kinderheimen. Mit 19 Jahren machte er eine Lehre zum Möbelschreiner und holte später die Mittlere Reife sowie die Fachhochschulreife nach.

Im Alter von 12 Jahren kam Clemens Maria Heymkind ins Pestalozzi Kinderdorf Wahlwies am Bodensee. Zuvor waren er und seine Zwillingsschwester vom Säuglingsalter an zwischen Kinderkrippen und Kinderheimen hin- und hergeschoben worden. Mit vier Jahren wurde er in einem katholischen Heim untergebracht, in dem er über viele Jahre Misshandlungen und Erniedrigungen erlebte. Im anthroposophischen Kinderdorf in Wahlwies, das er bis heute als »Paradies« bezeichnet, empfing man ihn mit offenen Armen.

Heymkinds autobiografischer Bericht ist ein ebenso ergreifendes wie beeindruckendes Zeugnis einer Heilung. Ein Buch, das zum Neuanfang ermutigt und vielen Menschen mit traumatischen Kindheitserlebnissen eine Hilfe sein wird.


Clemens Maria Heymkind zu Gast in der SWR Landesschau Baden-Württemberg vom 17.04.2018: SWR Mediathek

Schattenkind, vergiss mein nicht
Die Überwindung eines Traumas
Clemens Maria Heymkind
Mit einem Vorwort von Dr. Phil. Rodica Meyers
1. Auflage 2018
gebunden mit Schutzumschlag
304 Seiten
ISBN 978-3-8251-5154-6
Verlag Urachhaus
Auch als eBook erhältlich in allen bekannten eBook-Shops

Umzug ins Paradies | Der Bauernhof und das Abendessen | Die Geburt der Freiheit | Der Irrweg | Der Mann, der vom Himmel fiel | Erste Schritte der Heilung | Pubertät oder Feuerwerk der Synapsen | Das Familientreffen | Liebeseinschlag | Das erste Mal | Suchbild meines Vaters | Vatertod | Rückkehr nach St. Niemandsland | Das Gespräch mit der Peinigerin – oder: Der Abschied.


Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.