• Frank Hartmann
  • Illustriert von Irina Bruder

Lasse findet einen Schatz

Manchmal tut ein Wort weh wie ein Schlag oder ein Fußtritt, das weiß Lasse. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Gebunden
2. Auflage 2016
ISBN 978-3-8251-7668-6
Verlag Urachhaus
Zitat
Ein stimulierendes, kluges Bilderbuch, das sich ganz besonders für alle Situationen eignet, in denen Kinder in Gruppen zusammen sind.
Astrid van Nahl, Alliteratus
Zitat
Frank Hartmann
Autor/in
Jahrgang 1964, studierte Religionspädagogik und arbeitete 9 Jahre als Gemeindediakon in der Nähe von Celle. Von 2002 bis 2009 leitete er einen Kindergarten in Hamburg. Seit 2010 ist er freiberuflicher Autor, schreibt Kinder- und Kurzgeschichten,

Irina Bruder
Illustrator/in
1981 geboren, Studium der Kunsttherapie und -pädagogik in Ottersberg.  Das Interesse für die Illustration entdeckte sie während des Studiums. 2007 traf sie Frank Hartmann und daraus enstanden zwei Kinderbücher - er schrieb und sie illustrierte.

Manchmal tut ein Wort weh wie ein Schlag oder ein Fußtritt, das weiß Lasse. Nachdem er sich mit seinem besten Freund Vincent gestritten hat, begegnet er nachts im Traum einem alten Mann, der ihm sein Reich zeigt, in das alle Wörter gelangen, die tagsüber gesagt oder geschrieben wurden. Und tatsächlich findet Lasse dort genau das richtige Wort, das er benötigt, um sich wieder mit Vincent zu vertragen.

 



Lasse findet einen Schatz
Frank Hartmann
Illustriert von Irina Bruder
2. Auflage 2016
Gebunden
40 Seiten
Format: 24.5 x 24.5 cm
ISBN 978-3-8251-7668-6
ab 4 Jahren
Verlag Urachhaus
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.