Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Friedrich Rittelmeyer

Meditation

12 Briefe zur Selbsterziehung

In 12 Briefen beschreibt Friedrich Rittelmeyer einen individuell entwickelten Weg der Meditation. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Bewertungen:
eBookAuch erhältlich in allen bekannten eBook-Shops
Klappenbroschur
1. Auflage 2018
ISBN 978-3-8251-5160-7
Verlag Urachhaus
Zitat
Vielleicht wird es einmal ganz besonders zu Rittelmeyers historischer Bedeutsamkeit gerechnet werden, dass sich in ihm die Meditationsströmung, wie sie dereinst durch die Mönchsorden geflossen ist, frei in das moderne Leben ausgegossen hat.
Aus dem Vorwort von Emil Bock
Zitat
Friedrich Rittelmeyer
Foto: Verlagsarchiv
Friedrich Rittelmeyer
(1872 - 2018) wuchs in der Atmosphäre eines protestantischen Pfarrhauses auf. Nach dem Studium der Theologie und Philosophie in Erlangen und Berlin promovierte er mit einer Arbeit über Nietzsche.

In 12 Briefen beschreibt Friedrich Rittelmeyer einen individuell entwickelten Weg der Meditation. Ausgehend von der bildhaften Sprache des Johannesevangeliums sowie von Anregungen Rudolf Steiners stellt dieses Übungsbuch eine der Grundlagen der anthroposophischen Literatur dar.

Meditation
12 Briefe zur Selbsterziehung
Friedrich Rittelmeyer
Neuausgabe (14. Auflage, Originalausgabe: 1928), mit einem Vorwort von Emil Bock
1. Auflage 2018
Klappenbroschur
251 Seiten
ISBN 978-3-8251-5160-7
Verlag Urachhaus
Auch als eBook erhältlich in allen bekannten eBook-Shops

Stille Stunden der inneren Erkraftung | Rudolf Steiner und die verschiedenen Arten der Meditation | Meditation und Kultus | Ruhe im Alltagsbetrieb | Meditation und Gebet | Bedeutung religiöser Kunstwerke | Bedingungen für das Wirken | Der Atem in der Meditation | Charakter des Meditierens am Morgen, Mittag und Abend | Verteilung der Übungen auf die Jahreszeiten.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.