Paulus

Beiträge zur Geistesgeschichte der Menschheit Band 7

Emi Bock schildert den Umkreis, in den Saulus hineingeboren wurde, die Erziehung, die er genossen hat, sein großes Erlebnis vor Damaskus und die darauffolgenden Reisen. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2 – 5 Tage. Aufgrund der aktuellen Situation kommt es derzeit leider zu Verzögerungen. In eiligen Fällen empfehlen wir Ihnen den Lieferservice des örtlichen Buchhandels.

Bewertungen:
390 Seiten
Leinen
5. Auflage 1997
ISBN 978-3-87838-230-0

Verlag Urachhaus

1895 in Wuppertal geboren. Theologiestudium, 1921 Promotion. Maßgeblich beteiligt beim Aufbau der 1922 mit Hilfe Rudolf Steiners durch Friedrich Rittelmeyer begründeten Christengemeinschaft, deren Leiter er nach dem Tod Rittelmeyers 1938 wurde.

Emil Bock schildert den Umkreis, in den Saulus hineingeboren wurde, die Erziehung, die er genossen hat, sein großes Erlebnis vor Damaskus und die darauffolgenden Reisen. Im Gegensatz zu vielen anderen Paulus-Biographien eröffnet er aber auch den Zugang zum Wesen des großen Völkerapostels, dessen Mission vor allem darin bestand, in der Menschheit die Fähigkeit zu einem neuen Schauen wachzurufen. Damit stellt Paulus einen grundlegenden Neubeginn in der Geschichte den menschlichen Bewußtseins dar.

Paulus
Beiträge zur Geistesgeschichte der Menschheit Band 7
1 Abb.
5. Auflage 1997
Leinen
390 Seiten
ISBN 978-3-87838-230-0
Verlag Urachhaus
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.