Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Alte und neue Mysterien

Von der Seelenprüfung zur Lebenseinweihung

Es gibt heute einen regelrechten Tourismus zu den großen Einweihungsstätten der Antike. Ägyptens Pyramiden, die Externsteine, prähistorische Höhlen – die Prüfungen und Riten, die sich hier einst abspielten, waren nur wenigen Auserwählten möglich. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2 – 5 Tage. Aufgrund der aktuellen Situation kommt es derzeit leider zu Verzögerungen. In eiligen Fällen empfehlen wir Ihnen den Lieferservice des örtlichen Buchhandels.

270 Seiten
Gebunden
1. Auflage 2010
ISBN 978-3-8251-7642-6

Verlag Urachhaus

geboren 1949, war etliche Jahre Waldorflehrer, bevor er Priester der Christengemeinschaft wurde.

Es gibt heute einen regelrechten Tourismus zu den großen Einweihungsstätten der Antike. Ägyptens Pyramiden, die Externsteine, prähistorische Höhlen – die Prüfungen und Riten, die sich hier einst abspielten, waren nur wenigen Auserwählten möglich. Heute sind solche Erfahrungen im Prinzip jedem Menschen zugänglich.Bastiaan Baan beschreibt anschaulich, was sich in den alten Mysterienstätten abspielte und schlägt die Brücke zu Erfahrungen und Zeugnissen von Zeitgenossen, die heuteÄhnliches erleben. Dabei zeigt sich, dass trotz aller Parallelen zu den alten Kulturen gegenwärtig Initiation einen ganz neuen Charakter angenommen hat: Die Mysterien finden im Hauptbahnhof statt, schrieb Joseph Beuys 1979. Ein spannendes und anregendes Buch, das Urerfahrungen der Menschheit mit dem modernen Lebensgefühl verbindet.


... Der Anknüpfungspunkt für die Einweihung ist die urreligiöse Erfahrung von Tod und Auferstehung. Oder – wenn wir sie in ganz bescheidener Weise durchmachen - von Niederfallen und Aufstehen. In diesen beiden Bewegungen liegt eigentlich alles, was mit der Einweihungserfahrung verbunden ist: die Dimension der Tiefe und die der Höhe. Vielleicht müsste man sogar sagen: Ein Mensch kann eigentlich nicht gut stehen, wenn er nicht auch knien gelernt hat, und er kann nicht gut knien, wenn er sich nicht auch aufrichten kann ...




Alte und neue Mysterien
Von der Seelenprüfung zur Lebenseinweihung
übersetzt von Conrad Schaefer
1. Auflage 2010
Gebunden
270 Seiten
ISBN 978-3-8251-7642-6
Verlag Urachhaus
Original Titel: Oude en nieuwe mysterien
Original Verlag: Uitgeverij Christofoor, Zeist
Original Sprache: Niederländisch

Was heißt Einweihung? | Die Externsteine | Mithrasmysterien und Michael | Die ägyptischen

 

Mysterien | Einweihungsmotive im Alten und Neuen Testament | Die christliche Einweihung:

 

Die Auferweckung des Lazarus | Keltische Einweihungsmotive | Feuer-, Wasser- und Luftprobe

 

|

 

… und die Erde? | Einweihungsmotive im 20. Jahrhundert | Die Konfrontation mit dem Bösen |

 

Das Kreuz und der Einweihungsweg

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.