Willy Werkel baut ...

ein Auto | ein Schiff | ein Flugzeug

Willy ist ein Sammler: alte Apparate, Ersatzteile, Werkzeuge häufen sich auf seinem Hof. Da beschließt er, aus all dem Schrott ein Auto zu bauen. Er weiß, was man dazu braucht. Oder hat er doch etwas vergessen? mehr >>

ab 4 Jahren
Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Achtung Lieferverzögerungen: Aufgrund der aktuellen Situation beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands derzeit 4 – 7 Werktage. 

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro.

Bewertungen:
112 Seiten
Gebunden
1. Auflage 2021
ISBN 978-3-8251-5272-7

Verlag Urachhaus

Media
George Johansson
Foto: privat
Autor/in
geboren 1946 in Stockholm, ist ein schwedischer Schriftsteller und Journalist. Sein Interesse gilt dem Verhältnis zwischen Mensch und Technik.

Jens Ahlbom
Foto: privat
Jens Ahlbom
Illustrator/in
geboren 1954, ist ein schwedischer Illustrator und Zeichenlehrer. Seine lebendigen und detailreichen Aquarelle sind so humorvoll wie liebevoll gestaltet. Über die ›Willy-Werkel‹-Bücher schrieb eine der größten schwedischen Tageszeitungen,

Angelika Kutsch
Übersetzer/in
geboren 1941 in Bremerhaven, war viele Jahre als Lektorin tätig und ist Autorin mehrerer Kinder- und Jugendbücher sowie Übersetzerin aus dem Schwedischen.

Willy Werkel ist neugierig: Was befindet sich am Ende des langen Weges, der bei seinem Haus beginnt?
Und Willy ist ein Sammler: alte Apparate, Ersatzteile, Werkzeuge häufen sich auf seinem Hof. Da beschließt er, aus all dem Schrott ein Auto zu bauen. Er weiß, was man dazu braucht. Oder hat er doch etwas vergessen? Zum Glück hilft sein Hund Buffa kräftig mit.

Mit Geschick baut Willy Werkel ein Segelboot – vom Kiel über die Spanten bis zum Mast. Und schließlich inspiriert ein Haufen alter Fahrräder ihn zum Bau eines Flugzeugs. In nonchalanter Sachlichkeit erfahren Kinder hier, was Fahrzeuge im Innersten zusammenhält.

Den findigen Willy und seinen treuen Buffa schließt jeder sofort ins Herz. – Ein Lieblingsbuch für kleine Bastler, das ganz nebenbei Technik kinderleicht erklärt.

Willy Werkel baut ...
ein Auto | ein Schiff | ein Flugzeug
Illustriert von Jens Ahlbom
Übersetzt von Angelika Kutsch
1. Auflage 2021
Gebunden
112 Seiten
Format: 26 x 21 cm
ISBN 978-3-8251-5272-7
ab 4 Jahren
Verlag Urachhaus
Original Titel: Mulle Meck – byyger en bil, en båt, ett flygplan
Original Verlag: Berghs Förlag
Original Sprache: Schwedisch

schrieb am
In dem Buch sind drei Bilderbücher über Willy Werkel zusammengefasst. Immer an seiner Seite ist der Boxerhund Buffa, der ihn manchmal stupst und so auf eine Idee bringt.
Im ersten Buch baut Willy ein Auto. Willy hat einen Schuppen und in dem sammelt er alte Sachen. So findet er schnell einige Teile, die er zu den Achsen eines Autos zusammenfügen kann. Lenker und Armaturenbrett sind kein Problem und ein Sofa passt prima als Sitz. Willy kann auch aus Blech die Karosserie mit Türen und Kofferraum formen. Gelb angestrichen macht das Auto richtig was her. Doch was könnte wohl noch fehlen?
Mit seinem Auto fahren Willy und Buffa ans Meer und weil es mit dem Auto nicht mehr weitergeht, baut Willy ein Holzschiff. Wieder wird der Bau genau geschildert und wieder fehlt am Ende doch noch was. Diesmal muss noch ein Segel genäht wird.
Als das Segelschiff in einer Bucht ankert und Willy auf einen steilen Felsen schaut, ist ihm klar, jetzt muss noch ein Flugzeug her. In einem alten Schuppen findet er die Teile, die er benötigt. Aus alten Fahrrädern und Holz entsteht ein Flugzeug. Auch diesmal ist zunächst nicht alles perfekt. Aber mit Propeller kann es dann doch losgehen.
Die Texte, die den Werdegang der Fahrzeuge beschreibt, sind kurz und gut verständlich. Die detaillierten Bilder, die immer auch den Querschnitt des Gefährts abbilden und damit die Funktion genau erklären, ergänzen hervorragend.
Ein Sachbilderbuch, das Technik einfach auch schon für junge Interessierte erklärt. Ich habe auf jeden Fall etwas gelernt.