• Margaret Rumer Godden
  • Illustriert von Maren Briswalter

Holly und Ivy

Eine Weihnachtsgeschichte

Wie mächtig der Wunsch eines kleinen Mädchens und der einer Puppe wirken können, erzählt diese zauberhafte Geschichte. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Gebunden
7. Auflage 2017
ISBN 978-3-8251-7573-3
Verlag Urachhaus
Margaret Rumer Godden
Autor/in
MargAret Rumer Godden, (1907 – 1998), erlangte mit dem von Jean Renoir verfilmten Roman Der Strom Weltruhm. Sie schrieb über 60 Bücher – Romane, Kurzgeschichten, Lyrik, Stücke und Kinderbücher –,

Maren Briswalter
Illustrator/in
1961 in Thüringen geboren Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden und an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach Seit 1987 ist sie als Kinderbuchillustratorin tätig und zeichnet Bildergeschichten fürs Fernsehen.

Wie mächtig der Wunsch eines kleinen Mädchens und der einer Puppe wirken können, erzählt diese zauberhafte Geschichte. Alle möglichen Hindernisse stellen sich ihnen in den Weg: das Verlorensein in einer fremden Stadt, Kälte und Hunger, die missgünstige Eule Abracadabra im Spielzeugladen – und die stetig verinnende Zeit bis zum Fest. Aber wann kann schier Unüberwindbares dennoch überwunden werden, wenn nicht in der besonderen Stimmung des Weihnachtsfestes? So finden Holly und Ivy, Puppe und Mädchen schließlich zueinander – und Ivy sogar eine echte Großmutter.

Es ist der Nachmittag vor Weihnachten. Die kleine Ivy ist ein Waisenkind und hat keine Großmutter. Dennoch ist sie entschlossen, das Fest bei eben dieser zu verbringen, und weiß, dass die Großmutter ihr eine Puppe schenken wird. Dann verschwindet die Leere in ihrem Innern. Und Holly ist eine Puppe im Schaufenster eines Spielzeugladens, die sich nichts sehnlicher wünscht, als einem kleinen Mädchen zu gehören … 

Holly und Ivy
Eine Weihnachtsgeschichte
Margaret Rumer Godden
Illustriert von Maren Briswalter
7. Auflage 2017
Gebunden
32 Seiten
Format: 23.5 x 29 cm
ISBN 978-3-8251-7573-3
ab 3 Jahren
Verlag Urachhaus
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.