Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Georg Dreißig
  • Illustriert von Maren Briswalter

Melchior und das Gold der Armen

Seit König Melchior das kleine Kind in Bethlehem gesehen hat, verschenkt er seine Reichtümer an die Armen. Seine Untergebenen beginnen zu murren – am Ende wird nichts mehr für sie übrig bleiben! Sie beschließen, den König in der Wüste zurückzulassen. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

gebunden
1. Auflage 2017
ISBN 978-3-8251-5114-0
Verlag Urachhaus
Georg Dreißig
Autor/in
wurde 1950 in Eschwege geboren und besuchte in Berlin die Waldorfschule. Er studierte zunächst Medizin, wechselte nach dem Physikum aber ans Priesterseminar der Christengemeinschaft in Stuttgart.

Maren Briswalter
Illustrator/in
1961 in Thüringen geboren Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden und an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach Seit 1987 ist sie als Kinderbuchillustratorin tätig und zeichnet Bildergeschichten fürs Fernsehen.

Seit König Melchior das kleine Kind in Bethlehem gesehen hat, verschenkt er seine Reichtümer an die Armen. Seine Untergebenen beginnen zu murren – am Ende wird nichts mehr für sie übrig bleiben! Also beschließen sie, den König in der Wüste zurückzulassen …

Als der König aufwacht, findet er sich allein in der Wüste. Für ihn beginnt ein beschwerlicher Weg, der ihn am Ende zurück in seine Heimat bringt. Dort hat inzwischen sein Sohn die Herrschaft übernommen. Als er seinen Vater erkennt, beginnt er zu verstehen, welche Bedeutung dessen Begegnung mit jenem besonderen Kind für ihn hatte.

Melchior und das Gold der Armen
Georg Dreißig
Illustriert von Maren Briswalter
durchgehend farbiges Bilderbuch
1. Auflage 2017
gebunden
32 Seiten
Format: 23.5 x 29 cm
ISBN 978-3-8251-5114-0
ab 5 Jahren
Verlag Urachhaus
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.