Auferstehung mit dem Herzen denken

Der christliche Glaube hat sein Herzstück in Christus als dem Auferstandenen. Seine leibliche Auferstehung ist die zentrale Wahrheit des Christentums. Wie sieht es aber im 21. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2 – 5 Tage. Aufgrund der aktuellen Situation kommt es derzeit leider zu Verzögerungen. In eiligen Fällen empfehlen wir Ihnen den Lieferservice des örtlichen Buchhandels.

Bewertungen:
172 Seiten
Kartoniert
1. Auflage 2010
ISBN 978-3-8251-7696-9

Verlag Urachhaus

studierte Slawistik, Philosophie, Geschichte und Theologie und promovierte über Hegels Religionsphilosophie. Seit 1978 ist er Priester der Christengemeinschaft.

Der christliche Glaube hat sein Herzstück in Christus als dem Auferstandenen. Seine leibliche Auferstehung ist die zentrale Wahrheit des Christentums. Wie sieht es aber im 21. Jahrhundert mit dem Glauben an die Auferstehung im Fleische aus? – Günther Dellbrügger zeichnet anhand zahlreicher Quellen die Entwicklung des Auferstehungsgedankens bis in die Gegenwart nach und regt dazu an, ihn neu zu denken.

Auferstehung mit dem Herzen denken
mit farbigen Bildern
1. Auflage 2010
Kartoniert
172 Seiten
ISBN 978-3-8251-7696-9
Verlag Urachhaus

Auferstehung – Kern des Christentums
Ostern im Spiegel des Johannesevangeliums
Die Evolution des physischen Leibes des Menschen
Die Wirkungen des Sündenfalls auf den Menschen
Die Menschwerdung Christi. Seine Auferstehung – Überwindung des Todes
Die Auferstehung des Leibes
Der Jüngste Tag – Ernst und Jubel
Thomas von Aquin: Primat des Geistes
Jakob Böhme – Schau des Urmenschen

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.