Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Christoph Rau

Die Prüfung des Gewissens

Hintergründe der Reformation Martin Luthers

Christoph Rau beleuchtet Luthers Lebenswerk aus mehreren Perspektiven. Welche Rolle spielte seine Reformation zu ihrer Zeit, was ging ihr geistig voraus? Was ist heute – 500 Jahre später – noch von der Reformation übrig? mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

gebunden
1. Auflage 2017
ISBN 978-3-8251-5140-9
Verlag Urachhaus
Christoph Rau
geboren am 16.04.1928 in der Nähe von Kamenz, dem Geburtsort Lessings, wuchs in einem evangelischen Pfarrhaus auf. Nach Kriegsdienst und Gefangenschaft absolvierte er zunächst sein Abitur am Kreuzgymnasium Dresden,

Christoph Rau beleuchtet Luthers Lebenswerk aus mehreren Perspektiven. Welche Rolle spielte seine Reformation zu ihrer Zeit, was ging ihr geistig voraus? Mindestens ebenso wichtig ist aber seine Beschäftigung mit der Frage, welche Bedeutung Luthers Werk gegenwärtig für das Christentum hat. Was ist heute – 500 Jahre später – noch von der Reformation übrig?

»Seit fünfhundert Jahren gibt Luther Millionen von Christen ein Beispiel von Durchhaltekraft aus dem Glauben. Seitdem ist oft die Frage nach dem Quellort seiner Glaubenskraft gestellt worden. Das Rätsel Luther ist nicht zu lösen, solange man nur auf einzelne Äußerungen schaut. Ihn zu verstehen, verlangt einen Einblick in seinen ›verborgenen Menschen‹. Ohne diese andere Seite, die man auch die Nachtseite nennen kann, ist im Grunde kein Mensch zu verstehen, am wenigstens dieser deutscheste aller Deutschen. Die eigentlich wichtigen Entschlüsse gehen aus dem verborgenen Inneren hervor.«
Christoph Rau

Die Prüfung des Gewissens
Hintergründe der Reformation Martin Luthers
Christoph Rau
1. Auflage 2017
gebunden
141 Seiten
ISBN 978-3-8251-5140-9
Verlag Urachhaus

Der freie Wille und die Mitarbeit des Menschen | Der Wille zum Guten: Rechtfertigung und Heiligung | Aus dem Zeitgeschehen | Historische Umwälzungen | Luthers reformatorische Vorgänger | Luthers Werdegang bis zur Reise nach Rom | Der Wille zum Guten | Das Wittenberger Turmerlebnis in Luthers eigener Sicht | Ablass im Widerstreit mit dem Gewissen | Der kirchliche Ablass und Luthers 95 Thesen | Eine virtuelle Grundsteinlegung der neuen Ordnung | Die Verdeutschung der Bibel | Hunger auf neue Formen – Sehnsucht nach neuen Bräuchen | Denken ohne Geist? | Erasmus und Melanchthon: Historische Hilfen für Luther | Gegen das Gewissen handeln ist sinnlos | Luthers Hingang.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.